Foto Kurkuma-Crêpes mit Asia-Chicken & Sprossen von WW

Kurkuma-Crêpes mit Asia-Chicken & Sprossen

3
Point(s)
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4

Zutaten

Sojasprossen

100 g

Karotten

1 Stück, klein

Koriander

8 Zweig(e)

Pouletbrust, roh

200 g

Sojasauce

2 EL

5-Gewürze-Pulver

1 TL

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

100 ml

Buchweizenmehl

50 g

Kurkuma

1 TL

Muskatnuss

1 Prise(n), gemahlene Muskatblüte

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

3 TL

Frischkäse nature, bis 5% Fett absolut

2 EL

Anleitung

  1. Sojasprossen waschen. Karotte schälen und in dünne Stifte schneiden. Koriander waschen und trocken schütteln. Pouletbrustfilet trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Sojasauce und 5-Gewürze-Pulver vermischen.
  2. Für die Crêpes Ei mit Milch, Mehl, Kurkuma, Muskatblüte, Salz und Pfeffer verquirlen. 2 TL Öl portionsweise in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und aus dem Teig darin nacheinander 4 Crêpes backen, dabei 2−3 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Poulet darin 4–5 Minuten rundherum braten. Sojasprossen dazugeben und weitere ca. 3 Minuten braten. Crêpes mit Frischkäse bestreichen, mit Karotten, Poulet, Sprossen und Koriander belegen, aufrollen und servieren.