Foto Käsespätzli-Blumenkohl-Auflauf mit Salat von WW

Käsespätzli-Blumenkohl-Auflauf mit Salat

9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Cremig und leicht Die WW Crème fraîche Sauce ist der perfekte Begleiter für Pasta, Fisch, Fleisch, Kartoffeln und Gemüse – dank seines fein-sahnigen aromatischen Geschmacks. Erhältlich unter https://www.weightwatchers.ch/ch/de/shop

Zutaten

Blumenkohl

500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

WW Crème Fraîche Sauce/Zubereitung für Crème Fraîche Sauce

1 Portion(en), zubereitet

Wasser

200 ml

Frischkäse mit Kräutern light, bis 5% Fett absolut

2 EL

Spätzli/Knöpfli (Frischprodukt)

400 g

Käse, gerieben, fettreduziert

80 g

Röstzwiebeln

EL

Salat, Romanasalat/Römersalat

2 Kopf (Köpfe), klein

Olivenöl

1 EL

Apfelessig

3 EL

Schnittlauch

2 EL, gehackt, -ringe

Anleitung

  1. Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und in Salzwasser 10–12 Minuten garen. WW Crème fraîche Sauce mit Wasser anrühren, in einem Topf auf hoher Stufe aufkochen und Frischkäse einrühren. Blumenkohl abgiessen, pürieren, mit Sauce verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgiessen, mit Sauce in einer Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) vermischen und mit Käse und Röstzwiebeln bestreuen. Auflauf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen.
  3. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Für das Dressing Öl mit Essig, 1 EL Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren und mit Salat mischen. Käsespätzli-Blumenkohl-Auflauf mit restlichem Schnittlauch bestreuen und mit Salat servieren.