Foto Kräuterlamm mit Rosmarinkartoffeln und Bohnen von WW

Kräuterlamm mit Rosmarinkartoffeln und Bohnen

11 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Kartoffeln

400 g

Lamm, Rücken, roh (verzehrbarer Anteil)

240 g, (2 Stücke à 120 g)

Rosmarin

2 Zweig(e)

Meersalz

1 TL

Rapsöl

4 TL

Thymian

½ Bund

Oregano

½ Bund

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

1½ EL

Paniermehl

1½ EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Grüne Bohnen, frisch

600 g

Quark, Magerquark mit Kräutern, bis 0,5% Fett

100 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Drillinge waschen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und grob hacken. Kartoffeln mit Rosmarin und Meersalz bestreuen, mit 2 TL Öl beträufeln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  2. Für die Kräuterhaube Thymian und Oregano waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit Margarine, Paniermehl, Salz und Pfeffer verrühren. Bohnen waschen, halbieren und in Salzwasser ca. 12 Minuten garen.
  3. Lammlachse trocken tupfen, salzen und pfeffern. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Lammlachse darin ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten. Kräutermischung auf die Lammlachse geben, neben den Drillingen auf das Backblech setzen und weitere ca. 5 Minuten garen. Bohnen abgiessen und mit Kräuterlamm, Rosmarinkartoffeln und Kräuterquark servieren. Guten Appetit!