Foto Kräuterbaguette mit Senfcreme von WW

Kräuterbaguette mit Senfcreme

4 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
6

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker weiss

½ TL

Wasser

400 ml, lauwarm

Dinkelvollkornmehl

150 g

Mehl, Halbweissmehl

150 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Thymian

3 Zweig(e)

Rosmarin

3 Zweig(e)

Oregano

3 Zweig(e)

Kartoffeln

150 g, (mehligkochend)

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Senf, klassisch

1 EL

Essig

1 EL, Weissweinessig

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in 200 ml Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingiessen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. 1 TL Salz dazugeben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 240° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen.
  2. Knoblauch pressen. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Teig zu einem Rechteck (ca. 30 x 20 cm) ausrollen und Kräuter mit Knoblauch darauf verteilen. Teig von der langen Seite her aufrollen, zu einem Baguette formen und auf ein Baguetteblech legen. Baguette weitere ca. 15 Minuten gehen lassen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen, dabei eine feuerfeste Schale mit restlichem Wasser in den Ofen stellen. Ofentemperatur auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) reduzieren und Baguette weitere 10–15 Minuten fertig backen.
  3. Für die Creme Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgiessen und ausdampfen lassen. Eier in kochendem Wasser 8–10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und mit Kartoffeln, Senf und Essig fein pürieren. Senfcreme mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräuterbaguette servieren.