Foto Kürbisbrot von WW

Kürbisbrot

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
3 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
12

Zutaten

Hokkaidokürbis

500 g

Wasser

150 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker weiss

1 TL

Mehl, Weissmehl

520 g, Type 405

Öl, Olivenöl

1 EL

Kürbiskerne

30 g

Anleitung

  1. Kürbis schälen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis würfeln. Kürbis in 100 ml Salzwasser ca. 15 Minuten garen, pürieren und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
  2. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in restlichem lauwarmen Wasser auflösen. 500 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingiessen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  3. Kürbispüree, 1 TL Salz und Öl dazugeben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem runden Laib (Ø 24 cm) formen, dabei restliches Mehl zum Verarbeiten nutzen und weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  4. Teig mit 4 EL Wasser bestreichen, mit Kürbiskernen bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen. Kürbisbrot ca. 30 Minuten abkühlen lassen und servieren.