Foto Kürbis-Pizzette mit Rucola von WW

Kürbis-Pizzette mit Rucola

1
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
23 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
8 min
Portion(en)
12

Zutaten

Hokkaidokürbis

¼ Stück

Lizza Low Carb Pizza Teig

200 g

Dr. Oetker Crème légère 15% Fett

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rohschinken (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Rucola

2 Handvoll

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kürbis waschen, vierteln, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Teig in 12 kleine Rechtecke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Crème légère bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Kürbisspalten darauflegen. Pizzette im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten backen.
  2. Schinken in kleine Stücke teilen. Rucola waschen und trocken schleudern. Pizzetten abkühlen lassen, mit Schinken und Rucola belegen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Kürbis-Pizzette mit Rucola servieren.