Foto Kürbis-Hack-Lasagne mit Zucchini von WW

Kürbis-Hack-Lasagne mit Zucchini

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
6

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Kürbis

500 g, Hokkaido-

Zucchini

250 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Rind, Eckstück, roh

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Paprikapulver

1 TL

Muskat

½ TL, gerieben

Thymian

1 TL, Zitronen-

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

800 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Lasagneplatte, trocken

9 Stück

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

60 g

Mozzarella

60 g, gerieben

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Kürbis waschen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und zwei Drittel des Kürbisses raspeln. Restlichen Kürbis in dünne Spalten schneiden. Zucchini waschen und längs in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer grossen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Hack darin krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch dazupressen, Zwiebelwürfel und Kürbisraspel dazugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Mit Paprikapulver, Muskatnuss und Zitronenthymian verfeinern, mit Tomaten und Bouillon ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Hack-Tomaten-Sauce abwechselnd mit Lasagneblättern, Zucchinistreifen, Kürbisspalten und saurem Halbrahm in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) schichten, dabei mit Hack-Tomaten-Sauce beginnen und abschliessen. Kürbis-Hack-Lasagne mit Mozzarella bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen und servieren.