Foto Kürbis-Blumenkohl-Bratlinge von WW

Kürbis-Blumenkohl-Bratlinge

1
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kürbis

400 g, Butternut

Blumenkohl

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

4 Zweig(e)

Petersilie, frisch

2 EL, gehackt, gehackt

Korianderpulver

1 TL, gemahlen

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Tomaten, frisch

2 Stück

Frühlingszwiebeln

2 Stück

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Koriander, frisch

1 EL, gehackt, gehackt

Rucola

40 g

Rapsöl

3 TL

Anleitung

  1. Kürbis schälen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis fein würfeln. Blumenkohl waschen und mit Kürbis in Salzwasser 10–12 Minuten garen. Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. Gemüse zerstampfen und mit Thymian, Petersilie, gemahlenem Koriander, Salz und Pfeffer vermischen. Aus der Masse 12 kleine Bratlinge formen und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Für die Salsa Peperoni waschen, entkernen und fein würfeln. Tomaten waschen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Gemüse mit Zitronenschale, -saft und gehacktem Koriander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Rucola waschen und trocken schleudern. Öl portionsweise in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Bratlinge darin portionsweise 3–4 Minuten von jeder Seite braten. Kürbis-Blumenkohl-Bratlinge mit Rucola und Salsa servieren.