Foto Kräuterpoulet mit Rüebli-Süsskartoffel-Stock von WW

Kräuterpoulet mit Rüebli-Süsskartoffel-Stock

9
7
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Dieses Rezept ist aus der WW Menu Box. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine WW Menu Box online im WW Shop.

Zutaten

Süsskartoffeln

300 g

Karotten

4 Stück, mittel

Pfeffer

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pouletbrust, roh

300 g, Minifilets

Zucchini

1 Stück, klein

Estragon

10 g

Oregano

10 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Gewürz

2 g, Café de Paris

Anleitung

  1. Süsskartoffel und Rüebli waschen, schälen, ca. 2 cm gross würfeln und in einem grossen Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen. Anschliessend auf mittlerer Stufe zugedeckt ca. 20 Min. köcheln. Poulet- Minifilets trockentupfen, salzen und zum Temperieren beiseitestellen.
  2. Zucchetti waschen, Enden entfernen und Zucchetti grob in eine mittlere Schüssel raffeln. Zucchettiraspel kräftig salzen und beiseitestellen. Estragon und Oregano waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen streifen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel die Kräuter mit 1 KL Olivenöl und Pfeffer verrühren.
  3. In einer mittleren Pfanne 1 KL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Poulet-Minifilets darin ca. 2 Min. goldbraun anbraten. Kräuteröl über die Poulet-Minifilets geben, Filets darin wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und das Poulet bei geschlossenem Deckel ca. 5 Min. ziehen lassen.
  4. Süsskartoffel und Rüebli mithilfe des Deckels abgiessen und alles mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Poulet aus der Pfanne nehmen in Alufolie wickeln und beiseitestellen.
  5. Pfanne erneut auf hoher Stufe erhitzen. Zucchetti leicht ausdrücken, ausgetretenes Wasser abgiessen und die Zucchettiraspel in der Pfanne mit Café de Paris ca. 2–3 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuterpoulet mit Rüebli-Süsskartoffel- Stock und Zucchettigemüse auf Tellern anrichten und servieren.

Notizen

Süsskartoffeln sind mit Kartoffeln eigentlich nur entfernt verwandt. Trotzdem kannst Du sie in der Küche genauso wie Kartoffeln verarbeiten. Kälte mögen Süsskartoffeln übrigens nicht so gerne, deshalb lagerst du sie am besten bei Raumtemperatur!