Foto Koriander-Couscous-Salat mit Steakstreifen von WW

Koriander-Couscous-Salat mit Steakstreifen

10 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Koriander

1 Bund

Couscous, trocken

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

200 g

Gurke, Salatgurke

1 Stück, mittel

Granatäpfel

1 Stück

Zitronen

1 Stück

Honig

1 TL

Olivenöl

2 TL

Rindsteak/Entrecôte, roh

2 Portion(en), (à 120 g)

Anleitung

  1. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und die Hälfte hacken. Couscous nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Tomaten waschen und vierteln. Gurke schälen und in Würfel schneiden. Granatapfel halbieren und Kerne herauslösen.
  2. Für das Dressing Zitrone auspressen. Zitronensaft mit Honig und 1 TL Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Couscous, gehackten Koriander, Tomaten, Granatapfelkerne und Gurken mit Dressing vermischen. Rindssteaks trocken tupfen, in Streifen schneiden und pfeffern.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Steaks darin 2–3 Minuten rundherum anbraten und salzen. Koriander-Couscous-Salat auf Teller verteilen, Steakstreifen darauf anrichten und mit Koriander garniert servieren.