Foto Kokos-Himbeer-Soufflé von WW

Kokos-Himbeer-Soufflé

6 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
6

Zutaten

Kokosnuss-Drink

200 ml, kalt, ungesüsst

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 EL

Himbeeren

450 g

Puderzucker

4 TL

Rapsöl

2 TL

Mehl, Weissmehl

10 g

Eier, Hühnerei, Eiweiss

5 Stück

Zucker weiss

80 g

Kokos, geraspelt

2 TL

Anleitung

  1. 180 ml Kokosdrink in einem Topf auf mittlerer Stufe erwärmen. Stärke mit restlichem Kokosdrink anrühren, dazugeben und unter Rühren aufkochen. Kokosdrink ca. 1 Minute köcheln lassen, vom Herd nehmen, mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
  2. Himbeeren waschen, in einem Topf auf mittlerer Stufe aufkochen, ca. 2 Minuten köcheln lassen, pürieren und durch ein Sieb streichen. 125 g Himbeersauce beiseitestellen und restliche Himbeeren mit Puderzucker verrühren. 6 ofenfeste Förmchen (Inhalt: ca. 250 ml) mit Öl einpinseln und mit Mehl ausstreuen.
  3. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Eiklar steif schlagen und dabei nach und nach Zucker einrieseln lassen, bis eine Baisermasse entsteht. Kokosdrink mit Himbeer-Puderzucker-Mischung verrühren und Baisermasse vorsichtig nach und nach unterheben.
  4. Mischung auf die Förmchen verteilen, glattstreichen und mit Kokosraspeln bestreuen. Formen auf ein Backblech stellen, Backofentemperatur auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) reduzieren und im Backofen auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten backen. Kokos-Himbeer-Soufflés mit restlicher Himbeersauce beträufeln und sofort servieren.