Foto Kohlrabischnitzel mit Sauerkraut und Kartoffelecken von WW

Kohlrabischnitzel mit Sauerkraut und Kartoffelecken

12
11
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Ein Rezept für die Heissluftfritteuse.

Zutaten

Kartoffeln

300 g

Kümmel

1 Prise(n)

Thymian

½ TL

Paprikapulver

¼ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Kohlrabi

1 Stück, mittel

Thymian

2 Zweig(e)

Paniermehl

75 g

Sauerkraut

285 g

Apfel

1 Stück, klein

Mehl, Weissmehl

1 EL

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Öl, Rapsöl

4 TL

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Viertel/Achtel schneiden. Gewürze vermischen, über die Kartoffelscheiben geben, Öl zugeben und alles gut vermengen. In die Heissluftfritteuse geben, 10 Minuten bei 180° frittieren, schütteln und nochmals 10 Minuten frittieren.
  2. In einem mittleren Topf Salzwasser (ca. 2 l) aufkochen. Kohlrabi in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden und im kochenden Salzwasser ca. 3 Minuten garen, abgiessen und trockentupfen.
  3. Thymianblättchen grob hacken und auf einem 1. Teller mit Paniermehl mischen.1 EL Mehl auf einen 2. Teller geben und 1 Ei mit 3 EL kaltem Wasser in einem 3. tiefen Teller mit Salz und Pfeffer verquirlen. Kohlrabischeiben im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Paniermehl wenden. 4 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Kohlrabischeiben ca. 3 Minuten von jeder Seite anbraten. Alternativ ebenfalls in der Heißluftfritteuse zubereiten.
  4. Sauerkraut auf mittlerer Stufe erhitzen. Apfel reiben, zum Sauerkraut geben und ca. 6 Minuten erhitzen. Sauerkraut mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Kohlrabischnitzel in Thymiankruste mit Sauerkraut und Kartoffeln servieren.