Foto Knusprige Kichererbsen mit Schnitzel von WW

Knusprige Kichererbsen mit Schnitzel

15
7
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Kartoffeln

200 g, rotschalig

Zucchini

250 g

Karotten

250 g

Öl, Olivenöl

4 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Rosmarin

2 TL, getrocknet

Kichererbsen (Konserve)

265 g

Cayennepfeffer

1 TL

Pouletbrust, roh

300 g, (2 Filets à 150 g)

Mehl, Weissmehl

1 EL

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Paniermehl

2 EL

Mayonnaise, extra light (90% weniger Fett)

1 EL

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

2 EL

Limettensaft

1 TL

Petersilie, frisch

3 TL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen. Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Karotten schälen, in Stifte schneiden und mit Kartoffeln, Zucchini, 2 TL Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Rosmarin mischen. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen, mit 1 TL Öl, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer mischen, mit Kartoffeln und Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten rösten, gelegentlich wenden.
  2. Schnitzel abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und flacher klopfen. Mehl in einen tiefen Teller geben. Ei in einem tiefen Teller mit Salz und Pfeffer verquirlen. Paniermehl in einen dritten tiefen Teller geben. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und danach in Paniermehl wenden. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Schnitzel darin 4–5 Minuten von jeder Seite braten. Für den Dip Mayonnaise mit Joghurt, Limettensaft, 1 TL Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Kichererbsen mit restlicher Petersilie mischen und mit Schnitzel und Ofengemüse servieren.