Foto Klassische Weihnachtsguetzli von WW

Klassische Weihnachtsguetzli

2
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
32

Zutaten

Zitronen

½ Stück

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

70 g

Zucker weiss

40 g

Tonkabohnen

1 TL, gemahlen

Mehl, glutenfrei

200 g

Backpulver

1 Messerspitze(n)

Puderzucker

40 g

Zuckerdekor

20 g, Streusel oder Perlen

Anleitung

  1. 1 Msp. Zitronenschale abreiben, Zitronenhälfte auspressen und 1 EL Saft beiseitestellen. Restlichen Zitronensaft mit Zitronenschale, Ei, Margarine Zucker und Tonkabohne verrühren. 190 g Mehl mit Backpulver vermischen, zur Eimischung geben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben, Teig darauf dünn ausrollen und 32 Guetzli (z. B. Sterne, Lebkuchenmännchen und Tannenbäume) ausstechen. Weihnachtsguetzli auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten backen.
  3. Beiseitegestellten Zitronensaft mit Puderzucker verrühren, Kekse damit bestreichen und mit Streuseln garnieren. Weihnachtsguetzli trocknen lassen und in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahren.