Foto Kartoffelspaghetti aus dem Ofen mit Peperoniragout von WW

Kartoffelspaghetti aus dem Ofen mit Peperoniragout

6
6
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2

Zutaten

Kartoffeln

550 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Peperoni

1 Stück, klein, gelb

Peperoni

1 Stück, klein, grün

Zwiebel

2 Stück, klein

Öl, Olivenöl

1 TL

Balsamicoessig

1 EL, dunkel

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, vegan (2 Prisen Instantpulver)

Basilikum, frisch

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kartoffeln schälen und mit dem Spiralschneider in Spiralen schneiden. Kartoffelspiralen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  2. Peperoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebelringe und Peperonistreifen darin andünsten, mit Essig und Bouillon ablöschen und 8–10 Minuten köcheln lassen.
  3. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Peperoniragout mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Basilikum verfeinern und mit Kartoffelspaghetti servieren.