Foto Kartoffel-Mango-Curry von WW

Kartoffel-Mango-Curry

10
10
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kartoffeln

500 g, mehligkochend

Peperoni

2 Stück, gross, rot

Olivenöl

1 TL

Karotten

2 Stück, mittel

Zwiebel

1 Stück, klein

Mangos

1 Stück, klein

Curry Paste

2 TL, gelbe

Gemüsebouillon, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Kokosnussmilch, fettreduziert

400 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Currypulver

½ TL

Chilipulver

½ TL

Petersilie

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Mehligkochende Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Peperonni waschen, entkernen und grob würfeln. Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln.
  2. Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Peperoni, Karotten und Kartoffeln darin ca. 5 Minuten andünsten. Currypaste dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit veganer Gemüsebrühe und fettreduzierter Kokosmilch ablöschen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Curry- und Chilipulver würzen.
  3. Curry ca.15 Minuten köcheln lassen, Mango dazugeben und darin ca. 5 Minuten erwärmen. Kartoffel-Mango-Curry mit Petersilie bestreut servieren.