Foto Karotten-Tasche mit gebratener Pouletbrust von WW

Karotten-Tasche mit gebratener Pouletbrust

5
3
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Karotten

6 Stück, mittel, (ca. 900 g)

Kartoffeln

400 g, festkochend

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Haferflocken (Vollkorn)

2 EL, zart

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pouletbrust, roh

400 g

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Salat, Eisbergsalat

½ Kopf (Köpfe)

Öl, Rapsöl

1 TL

Paprikapulver

1 TL, geräuchert

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

4 EL

Limettensaft

1 TL

Koriander, frisch

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Karotten mit Kartoffeln schälen, fein raspeln, in ein Küchentuch geben und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Karotten- und Kartoffelraspel mit Ei, Haferflocken, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Aus der Masse mithilfe eines Esslöffels 4 Taler (Ø ca. 15 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, flach verstreichen, im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen und ca. 15 Minuten auskühlen lassen.
  3. Pouletbrustfilet abspülen und trocken tupfen. Peperoni waschen und entkernen. Salat waschen, trocken schleudern und alles in Streifen schneiden.
  4. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Pouletbruststreifen darin 5–6 Minuten rundherum braten und mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver würzen. Für die Sauce Joghurt mit Limettensaft und Koriander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Karottentaler mittig mit Peperoni-, Salat- und Pouletbruststreifen belegen, mit Sauce beträufeln und zusammenfalten. Karotten-Taschen servieren.