Foto Kabissalat mit gebratenem Kürbis und Granatapfel von WW

Kabissalat mit gebratenem Kürbis und Granatapfel

3 - 4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Olivenöl

2 TL

Kürbis

400 g

Zimt

¼ TL, Pulver

Fleur de sel

1 Prise(n)

Wirz

600 g

Granatäpfel

40 g

Apfel

1 Stück, mittelgross

Mandeln

15 g

Schalotten

1 Stück

Obstessig

4 TL

Senf, süss

1 TL

Rapsöl

4 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen (Stufe 7/8). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Kürbis der Länge nach aufschneiden und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Enden abschneiden und jede Hälfte in Halbkreise von 1 cm Breite und dann in Stücke von 5 cm Länge schneiden.
  2. Den Kürbis in eine grosse Schüssel geben und mit Olivenöl bepinseln. Zimt, Cayenne-Pfeffer und 1/2 Teelöffel Salz hinzugeben und vermischen. Auf dem Backblech in einer einzigen Schicht verteilen. Den Kürbis 20 bis 25 Min. braten, bis er leicht goldbraun und zart ist, dabei die Kürbisstücke nach der halben Garzeit wenden.
  3. In einer kleinen Schüssel die Schalotte, Essig, Senf, Rapsöl, Pfeffer und das restliche Salz vermischen.
  4. In einer grossen Schüssel Kabis und Apfel vermischen. Die Vinaigrette hineingiessen und gut vermischen. Auf einem Servierteller oder in 4 Tellern verteilen. Mit gebratenem Kürbis, Granatapfelkernen und Mandeln bestreuen.