Foto Japanische Gemüsepfannkuchen (Okonomiyaki) von WW

Japanische Gemüsepfannkuchen (Okonomiyaki)

6
Point(s)
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Spitzkohl

200 g

Karotten

2 Stück, mittel

Gemüsezwiebel

1 Stück, klein

Mehl, Weissmehl

150 g

Wasser

200 ml, lauwarm

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Algen

2 Blatt(Blätter)

Koriander

3 Zweig(e)

Sriracha Sauce/scharfe Chilisauce

1 EL

Vegane Soja-Alternative zu Sauerrahm

1 EL

Reisessig

1 EL

Sesamsamen

½ TL

Sonnenblumenöl

4 TL

Anleitung

  1. Spitzkohl, Karotten und Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Mehl, Wasser, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verrühren und diesen ca. 10 Minuten quellen lassen. Anschließend die Gemüsestreifen unterheben.
  2. Jeweils 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und jeweils ¼ der Gemüse-Teig-Mischung in die Pfanne geben. Leicht andrücken und von jeder Seite ca. 4 Minuten goldbraun backen.
  3. Währenddessen Sriacha mit der veganen Sojaalternative zu Saurer Sahne/Sauerrahm und Reisessig vermengen. Die fertigen Gemüsepfannkuchen mit Chilisauce, Sesam und Koriander bestreuen.