Foto Jakobsmuschelcarpaccio mit Grissini von WW

Jakobsmuschelcarpaccio mit Grissini

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4

Zutaten

Hefe, frisch

¼ Würfel

Zucker weiss

1 Prise(n)

Wasser

110 ml

Mehl, Weissmehl

200 g

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Öl, Olivenöl

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Meerrettich

1 EL

Kumquats

4 Stück

Kresse

1 Handvoll, Kapuziner-

Randen, roh

200 g

Balsamicoessig

2 EL, dunkel

Honig

1 TL

Jakobsmuscheln

12 Stück

Meersalz

1 TL

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingiessen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. 2 TL Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. 1 TL Zitronenschale, 1 EL Öl und 1 TL Salz zum Teig geben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Teig erneut gut durchkneten, in 12 Teile teilen und jeweils zu einer dünnen Stange ausrollen. Teigstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere ca. 15 Minuten gehen lassen.
  3. Knoblauch fein hacken. Meerrettich schälen. Kumquats waschen und in Scheiben schneiden. Kapuzinerkresse waschen und trocken schütteln. Randen schälen, fein reiben und mit Essig, Honig, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen. Grissini im Backofen auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten backen und ca. 10 Minuten auskühlen lassen.
  4. Jakobsmuscheln abspülen, trocken tupfen, in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden und nebeneinander auf 4 Tellern anrichten. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen und mit 2 EL Zitronensaft, restlicher Zitronenschale und restlichem Öl beträufeln. Randen, Kumquats und Kapuzinerkresse daraufgeben und Meerrettich darüberreiben. Jakobsmuschelcarpaccio mit Grissini servieren.