Foto Jacqueri neuchâteloise von WW

Jacqueri neuchâteloise

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
4

Zutaten

Speckwürfeli, geräuchert

50 g

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Sauerkraut

800 g, roh

Wein, Weisswein, trocken

50 ml

Wasser

200 ml

Kartoffeln

1 Stück, klein, mehlig kochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pouletbrust, roh

500 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Schalotten

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Petersilie, frisch

1 Bund

Sardellen, in Salzlake

2 Stück

Öl, Rapsöl

1 TL

Worcestersauce

1 TL

RAMA Cremefine Rahm zum Kochen 15% Fett

50 ml

Anleitung

  1. Für das Sauerkraut Speckwürfeli in einer Pfanne auslassen. Zwiebeln fein hacken und mit dem Speck andünsten. Sauerkraut zufügen und mitdämpfen. Mit Wein und Wasser ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 45 Minuten köcheln lassen. Kartoffel dazu reiben, 15 Minuten mitköcheln und abschmecken.
  2. Die Pouletbrust in Würfel schneiden. Bouillon aufkochen. Schalotte fein hacken und mit den Pouletwürfeln in die Bouillon geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Poulet herausnehmen. Sud auf ca. 100 ml einkochen und absieben.
  3. Knoblauch pressen, Petersilie und Sardellen fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, 1 EL Petersilie und Sardellen darin andünsten. Mit Sud ablöschen. Worcestersauce und Cremefine einrühren, köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Sauerkraut und Fleisch zusammen anrichten, mit der Sauce und dem restlichen Petersilie servieren.