Foto Hirse-Taboulé mit Zitronendip von WW

Hirse-Taboulé mit Zitronendip

10
7
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2

Zutaten

Hirse, trocken

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kichererbsen (Konserve)

150 g

Schnittlauch, frisch

1 Bund

Gurke, Salatgurke

1 Stück, mittel

Cocktailtomaten

150 g

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

100 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Kreuzkümmel

¼ TL

Paprikapulver

½ TL

Anleitung

  1. Hirse nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Gurke waschen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Gurke in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und vierteln. 1 Msp. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen.
  2. Für den Dip Joghurt mit Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Hirse mit Schnittlauch, Gurkenscheiben, Kichererbsen, Tomatenvierteln, Öl, Kreuzkümmel, Paprikapulver und 1 TL Zitronensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hirse-Taboulé mit Zitronendip servieren.