Foto Hühnersuppe mit Kokosnussmilch (Tom Kha Gai) von WW

Hühnersuppe mit Kokosnussmilch (Tom Kha Gai)

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kaffir-Limettenblätter

4 Stück

Zitronengras, frisch

3 Stange(n)

Chilischoten

½ Stück, rot

Pouletbrust, roh

300 g

Bouillon, Geflügelbouillon, zubereitet

600 ml, (2 1/2 TL Instantpulver)

Kokosnussmilch, fettreduziert

300 ml

Fischsauce Nuoc-mâm

2 EL

Galgant

1 TL, Pulver, gemahlen

Champignons, frisch

300 g

Kefen

200 g

Limetten

½ Stück

Zucker weiss

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Koriander, frisch

2 EL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Limettenblätter und Zitronengras waschen und Zitronengras der Länge nach halbieren. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Pouletbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln.
  2. Bouillon mit Kokosnussmilch, Fischsauce, Galgant, Zitronengras, Limettenblättern und Chiliringen aufkochen und Pouletwürfel darin auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
  3. Champignons trocken abreiben und vierteln. Kefen waschen und schräg in Stücke schneiden. Champignonviertel mit Kefen in die Suppe geben und ca. 5 Minuten garen.
  4. Limettenhälfte auspressen. Zitronengras und Limettenblätter aus der Suppe entfernen. Hühnersuppe mit Zucker und Limettensaft verfeinern, mit Salz abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.