Foto Hackbraten aus dem Ofen mit Wirzgemüse und Kartoffelpüree von WW

Hackbraten aus dem Ofen mit Wirzgemüse und Kartoffelpüree

9
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4

Zutaten

Brötli, Ciabattabrötli

1 Stück, vom Vortag

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Rind, Eckstück, roh

500 g, gehackt

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Senf, klassisch

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kartoffeln

800 g

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

200 ml, heiss

Muskat

1 Prise(n)

Wirz

1 Kopf (Köpfe)

Zwiebel

1 Stück, klein

Öl, Rapsöl

1 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

300 ml, (1 TL Instantpulver)

Frischkäse nature light, bis 5% Fett absolut

2 EL

Kümmel

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Brot in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch mit Brot, Zwiebelwürfeln, Ei und 1 TL Senf verkneten. Salzen, pfeffern und Masse zu einem Laib formen und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge ca. 30 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen.
  2. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 18–20 Minuten garen. Abgiessen, mit Milch zerstampfen und mit Salz und Muskatnuss würzen.
  3. Wirz in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und Wirzstreifen mit Zwiebelwürfeln darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Bouillon ablöschen und ca. 15-20 Minuten garen. Wirz mit Frischkäse und 2 TL Senf verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Wirzgemüse mit Hackbraten und Kartoffelpüree servieren.