Foto Hackbraten auf Lauch-Senf-Gemüse mit Kräuter-Bratkartoffeln von WW

Hackbraten auf Lauch-Senf-Gemüse mit Kräuter-Bratkartoffeln

8
7
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

2 Stück, klein

Lauch

4 Stange(n), mittel

Kartoffeln

800 g, festkochend

Petersilie, frisch

1 Bund

Rind, Eckstück, roh

600 g, gehackt

Tomatenmark

1 EL

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Senf, klassisch

1 EL

Öl, Olivenöl

3 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zwiebeln schälen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Hackfleisch mit Tomatenmark, Zwiebelwürfeln und Ei vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bouillon mit Senf verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchringe in einer Auflaufform (ca. 28 x 32 cm) verteilen und Senfbouillon angiessen.
  3. Hackfleischmasse zu einem Laib formen, auf das Lauchgemüse geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Kartoffelstifte darin ca. 5 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Deckel unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten braten.
  4. Bratkartoffeln mit Petersilie verfeinern. Hackbraten auf Lauch-Senf-Gemüse mit Kräuter-Bratkartoffeln servieren.