Foto Geschmorte Pouletschenkel mit Polenta von WW

Geschmorte Pouletschenkel mit Polenta

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

3 Stück, klein

Knoblauch

2 Zehe(n)

Karotten

2 Stück, mittel

Knollensellerie

200 g

Pouletschenkel, ohne Haut, roh (1 Stück 220 g; verzehrbarer Anteil 165 g)

4 Stück

Geflügelfond

800 ml

Peterliwurzel

300 g

Eierschwämmli

250 g

Champignons, frisch

250 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie, frisch

1 EL, gehackt

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

300 ml, Pilzfond (1 1/2 TL Instantpulver)

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

100 ml

Griess, Maisgriess/Polenta, trocken

120 g

Tomaten, frisch

2 Stück

Schnittlauch, frisch

2 EL, gehackt

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel in Spalten schneiden und restliche Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Maispoulardenkeulen trocken tupfen. Zwiebelspalten, Knoblauch, Karotten und Sellerie in einen Topf oder Bräter geben, Geflügelfond angiessen, Maispoulardenkeulen daraufsetzen und auf niedriger bis mittlerer Stufe mit Deckel ca. 50 Minuten schmoren.
  2. Peterliwurzel schälen und in kleine Würfel schneiden. Pilze trocken abreiben, Pfifferlinge gegebenenfalls waschen und Pilze in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel mit Peterliwurzeln darin ca. 5 Minuten andünsten. Pilze dazugeben, 5–6 Minuten mitgaren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie verfeinern.
  3. Restliche Zwiebelwürfel fettfrei in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe ca. 1 Minute andünsten und mit Pilzfond und Milch ablöschen. Polenta einrühren und nach Packungsanweisung garen. Tomaten waschen, entkernen, würfeln, mit Schnittlauch und Grana Padano unter die Polenta rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geschmorte Maispoularde mit Polenta, Fondgemüse und Petersilienwurzel-Pilz-Pfanne servieren.