Foto Gemüsetopf mit Safransauce von WW

Gemüsetopf mit Safransauce

6
Point(s)
Gesamtzeit
38 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
23 min
Portion(en)
4

Zutaten

Reis (klassisch/parboiled), trocken

150 g

Karotten

4 Stück, mittel

Kohlrabi

400 g

Lauch

2 Stange(n), klein

Zwiebel

1 Stück, gross

Nelken

1 Prise(n)

Bouquet garni

1 Stück

Gemüsebouillon, Instantpulver

1 Würfel

Safran

1 g

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 EL

Muskatnuss

1 g

Sojacreme Cuisine, 17% Fett

4 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n), grob und fein

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Reis 10 Min. in reichlich kochendem Salzwasser garen. Abtropfen lassen und warm halten. Karotten schälen und dritteln. Kohlrabi putzen, schälen und in 3 cm grosse Würfeli schneiden. Lauch abspülen und halbieren.
  2. Gemüse in den Korb des Schnellkochtopfes legen, in die geschälte Zwiebel eine Nelke stecken und mit dem Bouquet garni hinzufügen. Mit Wasser bedecken und Brühwürfeli hineinbröseln. Eine Prise grobes Salz hinzufügen. Zum Kochen bringen, verschliessen und 10 Min. sanft garen.
  3. Gemüse abgiessen, im Schnellkochtopf warm halten. Bouillon absieben, 250 ml davon abmessen und in einen kleinen Topf giessen, Safran darin auflösen. Stärke in 50 ml kaltem Wasser auflösen.
  4. Safranbouillon erneut erhitzen. Wenn sie beginnt zu simmern, Stärke hinzufügen und 2-3 Min. bei schwacher Hitze unter Rühren eindicken lassen. Zum Schluss Muskatnuss und Sojacreme unterrühren. Mit Salz abschmecken und pfeffern.
  5. Gemüse auf tiefen Tellern verteilen. Den Reis in einer kleinen Schüssel formen und auf die Teller stürzen, mit Safransauce überziehen.