Foto Gemüsehirse mit Rindersteaks von WW

Gemüsehirse mit Rindersteaks

10
9
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Portion(en)
2

Zutaten

Quark, Magerquark nature, bis 1% Fett absolut

200 g

Ajvar

1 TL

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Artischockenherzen (Konserve)

210 g, abgetropft, (Konserve), Abtropfgewicht

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Wasser

2 EL

Hirse, trocken

120 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

300 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Rind, Eckstück, roh

300 g, (2 Steaks à 150 g)

Öl, Rapsöl

1 TL

Thymian

½ TL, gehackt

Anleitung

  1. Für den Dip Quark mit Ajvar verrühren. Peperoni waschen, entkernen und fein würfeln. 1 Esslöffel Peperoniwürfel als Garnitur zur Seite stellen und restliche Würfel unter den Quark heben. Peperoniquark mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Artischocken abtropfen lassen und hacken. Zwiebel schälen und würfeln. Zwiebelwürfel in einem Topf in Wasser kurz andünsten. Hirse zufügen, kurz mitdünsten, mit Bouillon ablöschen und ca. 15 Minuten garen. Artischocken ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren.
  3. Steaks trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks darin ca. 5–6 Minuten von jeder Seite braten. Steaks mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Gemüsehirse mit Peperoniwürfeln garnieren und mit Steaks und Peperoniquark servieren.