Gegrillter Romanasalat mit rotem Pesto

3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4

Zutaten

Peperoni in Streifen, eingelegt in Lake

200 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Petersilie

4 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schalotten

1 Stück

Chilischoten

1 Stück

Essig

50 ml, Rotwein-

Koriander

2 EL, gehackt, gehackt

Olivenöl

5 TL

Wasser

2 EL

Salat, Romanasalat/Römersalat

2 Kopf (Köpfe), klein

Zitronen

1 Stück

Kürbiskerne

1 EL

Sonnenblumenkerne

1 EL

Anleitung

  1. Für das Pesto Peperoni mit 1 Knoblauchzehe, 2 EL Petersilie, Salz und Pfeffer pürieren. Schalotte schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, entkernen und mit restlichem Knoblauch fein hacken. Für die Kräuter-Chili-Mischung Schalotten mit Chili, Knoblauch, Koriander, restlicher Petersilie, Essig, 3 TL Öl und Wasser verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Salat waschen, trocken schütteln und samt Strunk längs halbieren. Zitrone in Spalten schneiden. Salatschnittflächen mit restlichem Öl bepinseln und auf dem Rost bei direkter Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite grillen. Salat mit Pesto bestreichen, mit Kräuter-Chili-Mischung beträufeln und mit Kernen bestreuen. Gegrillten Romanasalat mit Zitronenspalten servieren.