Foto Gefüllte Aubergine mit Chili von WW

Gefüllte Aubergine mit Chili

10
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
1

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Chilischoten

1 Stück, klein, grün

Auberginen

1 Stück, mittel, (ca. 350 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kidneybohnen (Konserve)

150 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Rind, Eckstück, roh

160 g, gehackt

Tomatenmark

1 EL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kreuzkümmel

½ TL

Tomaten passiert (Passata)

300 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Honig

1 TL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen. Chilischote waschen, entkernen und mit Zwiebel würfeln. Aubergine waschen, längs halbieren und mit einem Löffel aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm dicken Rand und Boden stehen lassen. Auberginenfruchtfleisch hacken, mit Salz würzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Hackfleisch darin ca. 2 Minuten anbraten, Zwiebel und Chiliwürfel mit Tomatenmark zufügen und kurz mitbraten. Knoblauch dazupressen, mit Kreuzkümmel würzen, mit 100 g Tomaten und 50 ml Bouillon ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Hackmasse mit Kidneybohnen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Auberginenhälften damit füllen. Auberginenfruchtfleisch abgiessen, ausdrücken, mit restlichen Tomaten, restlicher Bouillon und Honig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Tomatensauce in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) geben, Auberginenhälften daraufsetzen und mit Alufolie abgedeckt im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen. Alufolie entfernen, gefüllte Auberginenhälften weitere ca. 15 Minuten garen und servieren.