Foto Gefüllter Hokkaidokürbis aus dem Ofen von WW

Gefüllter Hokkaidokürbis aus dem Ofen

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2

Zutaten

Hokkaidokürbis

1 Stück, (ca. 1,4 kg)

Ahornsirup

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zimt

1 TL, Pulver

Zucchini

1 Stück, klein

Zwiebel

1 Stück, klein

Öl, Rapsöl

1 TL

Rind, Eckstück, roh

150 g, gehackt

Thymian

1 TL, gehackt

Ricotta

30 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kürbis waschen, halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Schnittflächen mit Ahornsirup bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen.
  2. Zucchini waschen, Zwiebel schälen und beides fein würfeln. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Hackfleisch darin krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini- und Zwiebelwürfel dazugeben, mit Thymian verfeinern und 2–3 Minuten mitbraten.
  3. Hack-Zucchini-Mischung in die Kürbishälften füllen, Ricotta darauf verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen. Gefüllten Hokkaidokürbis servieren.