Foto Gebratene Pouletbrust mit Süsskartoffelecken / Gebratene Hähnchenbrust mit Süßkartoffelecken von WW

Gebratene Pouletbrust mit Süsskartoffelecken / Gebratene Hähnchenbrust mit Süßkartoffelecken

10
9
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2

Zutaten

Süsskartoffeln

400 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Paprikapulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

500 g, San Marzano

Frühlingszwiebeln

1 Bund

Pouletbrust, roh

240 g, (2 Stück à 120 g)

Zitronensaft

1 TL

Zucker weiss

1 Prise(n)

Basilikum, frisch

1 EL, gehackt

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Süsskartoffeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Süsskartoffelecken mit 1 TL Öl, Paprikapulver und Salz vermengen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
  2. Tomaten waschen und in dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Pouletbrustfilets abspülen, trocken tupfen und flacher klopfen. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Pouletbrustfilets darin 4–5 Minuten von jeder Seite braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  3. Tomatenscheiben und Frühlingszwiebelringe im Bratensatz auf mittlerer Stufe kurz andünsten, mit Zitronensaft beträufeln, mit Zucker und Basilikum verfeinern, mit Bouillon ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Pouletbrust daraufgeben und kurz erwärmen. Gebratene Pouletbrust mit Süsskartoffelecken und Schmortomaten servieren.