Foto Gebackene Parmesan-Zucchini von WW

Gebackene Parmesan-Zucchini

4 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Eine schnell gemachte Vorspeise, die sich auch ideal als Fingerfood eignet, egal ob kalt oder warm! Der Dip schmeckt richtig frisch und passt perfekt dazu. Wenn du ein grosses Stück Parmesan kaufst, kannst du immer die benötigte Menge frisch reiben – auch kleine Mengen, wie hier.

Zutaten

Zucchini

2 Stück, gross

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mehl, Halbweissmehl

25 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Paprikapulver

1 Messerspitze(n)

Oregano

1 TL

Paniermehl

25 g

Parmesan/Grana Padano

25 g

Joghurt nature, fettreduziert, bis 1.8% Fett

150 g

Pesto verde

25 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden, salzen, ca. 10 Minuten ziehen lassen und trocken tupfen. Mehl in einem tiefen Teller verteilen. Eier mit Paprikapulver, Oregano, Salz und Pfeffer in einem weiteren tiefen Teller verquirlen. Paniermehl und Parmesan in einem dritten tiefen Teller vermischen.
  2. Zucchini zuerst im Mehl, dann in der Eiermischung und danach in der Panade wenden, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Garzeit wenden. Für den Dip Joghurt mit Pesto marmorieren und mit Parmesan-Zucchini servieren.