Foto Crevettenspiesse mit Kräuter-Kartoffel-Salat/Garnelenspiesse mit Kräuter-Kartoffel-Salat von WW

Crevettenspiesse mit Kräuter-Kartoffel-Salat/Garnelenspiesse mit Kräuter-Kartoffel-Salat

2 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kartoffeln

400 g, festkochend

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronen

1 Stück

Frühlingszwiebeln

2 Stück

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

2 EL

Dill

2 TL, gehackt

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Cocktailtomaten

250 g

Sprossen

50 g

Balsamicoessig

1 EL, hell

Riesencrevetten

500 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Olivenöl

3 TL

Kapern

1 EL

Petersilie

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und restliche Zitronenhälfte in Spalten schneiden. Kartoffeln abgiessen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden und mit Kartoffeln, saurer Sahne, 1 EL Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Sprossen waschen, abtropfen lassen, mit Zwiebeln, Tomaten und Essig vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Crevetten abspülen und trocken tupfen. Knoblauch pressen, mit Crevetten, 2 TL Öl, Salz und Pfeffer verrühren und längs auf 20 Holzspiesse stecken.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Crevetten darin 2–4 Minuten rundherum braten. Restlichen Zitronensaft, Kapern und Petersilie verrühren und Crevetten damit beträufeln. Mit Zitronenspalten, Kartoffel- und Tomatensalat servieren.