Foto Fusilli mit Rindsfilet und Pilzsauce von WW

Fusilli mit Rindsfilet und Pilzsauce

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2

Zutaten

Mischpilze, frisch

300 g, (z. B. Champignons, Kräuterseitlinge, Austernpilze und Shiitakepilze)

Krautstiel

300 g

Frühlingszwiebeln

2 Stück

Rind, Filet, roh

200 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Teigwaren, trocken

100 g, Fusilli

Paprikapulver

1 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Frischkäse nature light, bis 5% Fett absolut

100 g

Thymian

1 TL, gehackt

Estragon

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Pilze trocken abreiben und in Scheiben oder Stücke schneiden. Krautstiel waschen, trocken schleudern und weisse Stiele von den Blättern schneiden. Blätter in breite und Stiele in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
  2. Rindsfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Rindsfiletstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum anbraten. Rindsfiletstreifen mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Teigwaren nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Pilze darin ca. 5 Minuten anbraten. Krautstielstreifen und Frühlingszwiebelringe dazugeben, ca. 3 Minuten mitbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit Bouillon ablöschen, Frischkäse einrühren und mit Thymian und Estragon verfeinern. Teigwaren abgiessen und mit Rindsfiletstreifen zur Sauce geben. Fusilli mit Rindsfilet und Pilzsauce servieren.