Foto Frittata mit Reblochon von WW

Frittata mit Reblochon

2 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
6

Zutaten

Gemüsemischung, ohne zugesetztes Fett (TK)

265 g

Mais (Konserve)

1 Glas/Konserve, gross

Eier, Hühnereier

7 Stück, mittel

Reblochon

90 g

Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen (Stufe 6/7). Die Gemüsemischung, dann den Mais waschen und abtropfen lassen. Die Hälfte des Maises mit 1 Ei mixen. Die restlichen Maiskörner zu der Gemüsemischung hinzugeben. Den gut gekühlten Reblochon in kleine Würfel schneiden. In einer Salatschüssel 6 Eier schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mais-Eier-Mischung, dann die Gemüsemischung daruntermischen. Vermischen.
  2. Eine Silikon-Backform von 20 cm Durchmesser mit Öl einfetten. Auf die Fettauffangschale stellen. Die Zubereitung hineingiessen und dabei die Reblochon-Würfel nach und nach verteilen. 1 cm Wasser in die Fettauffangschale geben. 30 Min. im Backofen backen. Mit einer Messerklinge eine Garprobe machen, sie muss beim Herausziehen trocken sein. Im Backofen bei halb geöffneter Klappe abkühlen lassen. >>> Für den späteren Verzehr die Frittata vollständig abkühlen lassen, mit Frischhaltefolie verschliessen und 2 bis 3 Tage im Kühlschrank beiseitestellen. Zu gegebener Zeit in der Backform 1 Min. in der Mikrowelle (850 W) aufwärmen.
  3. Kurz vor dem Servieren die lauwarme oder kalte Frittata aus der Form nehmen, dabei zweimal nacheinander auf einer Platte wenden. In 6 Teile schneiden und geniessen.