Foto Frühstücksmuffins mit Apfel von WW

Frühstücksmuffins mit Apfel

1 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Ausgetauscht Diese saftigen Muffins schmecken natürlich nicht nur zum Frühstück, sondern auch zwischendurch als Snack. Wer keine Rosinen mag, lässt sie einfach weg oder ersetzt sie z. B. durch andere getrocknete Früchte.

Zutaten

Apfel

3 Stück, klein, süsslich (z. B. Gala)

Eier, Hühnereier

6 Stück, mittel

Zucker braun

40 g

Zimt

1 TL, Pulver

Haferflocken (Vollkorn)

180 g, zart

Rosinen/Sultaninen

2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in feine Würfel schneiden. Eier mit Zucker und Zimt verquirlen und mit Apfelwürfeln, Haferflocken und Rosinen vermischen.
  2. Apfelmischung in 12 Silikon-Muffinförmchen füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen. Frühstücksmuffins servieren.