Foto Frühlingspizzen von WW

Frühlingspizzen

9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Diese Pizzen schmecken auch kalt grossartig.

Zutaten

Pizzateig

290 g

Mehl, Weissmehl

1 EL

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

150 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Peperoni

1 Stück, gelb

Mozzarella, fettreduziert

200 g

Spargel (Konserve)

100 g, Spargelspitzen

Erbsen (Konserve)

80 g

Italienische Kräuter

2 TL

Rucola

50 g

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Teig kräfig kneten und in 4 Stücke teilen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und aus den Teigstücken 4 Kreise (ca. 15 cm) ausrollen.
  2. Tomaten auf den Böden verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Peperoni waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Mozzarella in kleine Stücke reissen und mit Peperoni, Spargelspitzen, Erbsen und Kräutern auf den Tomaten verteilen.
  3. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10–12 Minuten backen. Rucola waschen, trocken schleudern und etwas zerkleinern. Frühlingspizzen mit Rucola und Pfeffer bestreut servieren.