Foto Früchteschnitten mit Joghurt-Rahmhaube von WW

Früchteschnitten mit Joghurt-Rahmhaube

4 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
24
Serviertipp Damit der Rahm fluffig und stabil bleibt, Früchte erst direkt vor dem Anrichten daraufgeben. Der Grund: Frische Früchte enthalten Enzyme und Säuren, die mit Milchprodukten reagieren.

Zutaten

Eier, Hühnereier

8 Stück, mittel

Schlagrahm, ohne Zuckerzusatz

150 g

Kokosblütenzucker

175 g

Mehl, Weissmehl

160 g

Maisstärke (z. B. Maizena)

60 g

Backpulver

2 TL

Rahmhalter

2 Packung(en)

Magerjoghurt, nature, bis 0,5% Fett

400 g

Heidelbeeren

150 g

Karambolen/Sternfrüchte

1 Stück

Mangos

1 Stück, klein

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eier trennen. Eiklar mit 75 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit restlichem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Eischnee und Mehlmischung auf die Eigelbcreme geben und unterheben.
  2. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.
  3. Rahm mit Rahmhalter aufschlagen. Joghurt unterheben. Heidelbeeren und Sternfrucht waschen, trocken tupfen. Beeren halbieren, Sternfrucht in Scheiben schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden.
  4. Joghurtcreme wolkig auf den Kuchen streichen und mit Früchten belegen. Obstschnitten mit Joghurt-Rahmhaube servieren.