Foto Fischtätschli mit süss-scharfem Asia-Wirz / Fischfrikadellen mit süß-scharfem Asia-Wirsing von WW

Fischtätschli mit süss-scharfem Asia-Wirz / Fischfrikadellen mit süß-scharfem Asia-Wirsing

6
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2

Zutaten

Seelachs, roh

300 g, (Filet)

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Limettensaft

1 EL

Koriander, frisch

1 EL, gehackt

Paniermehl

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Wirz

500 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Chilischoten

½ Stück, rot

Ingwer

1 Stück, (ca. 1 cm)

Öl, Olivenöl

2 TL

Wasser

100 ml

Sojasauce

2 EL

Sweet Chili Sauce

2 EL

Anleitung

  1. Seelachsfilet abspülen, trocken tupfen und hacken. Seelachsfilet mit Ei, Limettensaft, Koriander, Paniermehl, Salz und Pfeffer verquirlen und zu 8 Tätschli formen.
  2. Wirz putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Wirz in feine Streifen schneiden. Knoblauch pressen. Chilischote waschen, entkernen und würfeln. Ingwer schälen und hacken.
  3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Fischtätschli darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten und warm stellen. Knoblauch mit Chiliwürfeln und Ingwer im Bratensatz ca. 2 Minuten anbraten.
  4. Wirzstreifen dazugeben, ca. 5 Minuten mitbraten und mit Wasser ablöschen. Wirzstreifen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Soja- und Chilisauce verfeinern. Fischtätschli mit süss-scharfem Asia-Wirz servieren.