Foto Fischauflauf mit Kartoffelpüree von WW

Fischauflauf mit Kartoffelpüree

6 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
56 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
36 min
Portion(en)
4

Zutaten

Seelachs, roh

400 g

Fischfond

1 EL

Kartoffeln

400 g

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

50 ml

Lorbeer

1 Blatt(Blätter)

Lauch

400 g

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

2 TL

Bouquet garni

1 Stück

Knoblauch

2 Zehe(n), gehackt

Petersilie

3 TL, gehackt

Béchamelsauce

200 ml

Gruyère

40 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Fischfilets in eine Bratpfanne legen, mit Fischsud übergiessen und mit Wasser bedecken. Sanft aufkochen lassen. Die Herdplatte abschalten, abdecken und 10 Min. pochieren. Die Kartoffeln schälen und waschen, vierteln. Die Kartoffeln mit der Milch und dem Lorbeerblatt In eine feuerfeste Auflaufform geben. Abdecken und 6 Min. in der Mikrowelle (750 W) garen. 5 Min. ruhen lassen. Das Lorbeerblatt entfernen, mit der Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Backofen auf 210 °C vorheizen (Stufe 7). Die weissen Lauchteile in dünne Scheiben schneiden. 1 Teelöffel Margarine in einer Bratpfanne erhitzen, den Lauch 10 Min. bei schwacher Hitze anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform (1 Liter) mit einem Teelöffel Margarine einfetten, die Lauchscheiben und dann die Kartoffeln darin verteilen. Mit Knoblauch und Petersilie bestreuen. Die Bechamelsauce darauf verteilen. Den Fisch abtropfen lassen, zerbröckeln und darübergeben. Etwas vermischen. Mit Greyerzer bestreuen. 20 Min. im Backofen backen.