Foto Fenchelsuppe mit geräucherter Forelle von WW

Fenchelsuppe mit geräucherter Forelle

7
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Kartoffeln

400 g, mehligkochend

Fenchel

2 Knolle(n)

Öl, Rapsöl

2 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

600 ml, (2 TL Instantpulver)

Forelle, geräuchert

100 g, (Filet)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Orangensaft

1 EL

Currypulver

½ TL

Thymian

½ TL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel und Kartoffeln schälen und fein würfeln. Fenchel waschen, halbieren, den Strunk entfernen und Fenchel in feine Streifen schneiden.
  2. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebel-, Kartoffelwürfel und die Hälfte der Fenchelstreifen darin kurz anbraten, mit Bouillon ablöschen und mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Forellenfilet in Stücke schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, restliche Fenchelstreifen darin ca. 5–6 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Orangensaft beträufeln.
  4. Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und mit Thymian verfeinern. Fenchelsuppe mit Fenchelstreifen und Forellenfiletstücken garniert servieren.