Foto Feierabendsuppe von WW

Feierabendsuppe

7 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Kartoffeln

300 g, festkochend

Stangensellerie

3 Stange(n)

Karotten

3 Stück, mittel

Rapsöl

1 TL

Gemüsebouillon, zubereitet

500 ml, (2 TL veganes Instantpulver)

Tomaten passiert (Passata)

400 g

Erbsen

100 g, (TK)

Teigwaren, trocken

100 g, (z. B. Conchiglie)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tabasco

1 TL

Basilikum, frisch

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Sellerie waschen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin ca. 4 Minuten anbraten. Kartoffeln, Sellerie und Karotten dazugeben und auf hoher Stufe 2–3 Minuten mitbraten. Mit Bouillon und Tomaten ablöschen und 3-5 Minuten garen.
  3. Gefrorene Erbsen und Teigwaren zugeben und 5–7 Minuten mitgaren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen und mit Basilikum bestreut servieren.