Foto Earl-Grey-Kuchen von WW

Earl-Grey-Kuchen

6 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
12

Zutaten

Olivenöl

60 ml

Zucker braun

50 g

Honig

90 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Joghurt, Griechischer Joghurt nature, bis 0,2% Fett

120 g

Apfelmus/Apfelkompott, ohne Zucker

120 g

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

60 ml

Vanilleschote

1 Messerspitze(n)

Zitronenschale (unbehandelt)

1 TL

Tee, trocken

3 EL, oder 6 Beutel Earl Grey

Weizenvollkornmehl

200 g

Puderzucker

1 TL

Backpulver

1 TL

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen (Stufe 6) und mit einem Pinsel etwas Öl in eine Backform mit hohem Rand von 23 cm Durchmesser streichen.
  2. In einer grossen Schüssel Öl, Zucker, Honig, Eier, Joghurt, Kompott, Milch, Vanille und Zitronenschale 1 bis 2 Min. schlagen, bis eine vollkommen einheitliche Mischung entsteht. Den trockenen Tee beimengen.
  3. In einer kleinen Schüssel Mehl, Hefe und Salz vermischen. Die trockenen Zutaten unter die feuchten Zutaten unterheben.
  4. Den Teig in die Backform geben und 25 bis 30 Min. backen. Für die Garprobe einen Zahnstocher in die Mitte stecken; er muss beim Herausziehen sauber sein. Die Backform auf einen Rost stellen und den Kuchen vollständig abkühlen lassen, bevor er aus der Form genommen wird. In Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreut servieren.