Foto Dinkelrisotto mit Pilzen und Erbsen von WW

Dinkelrisotto mit Pilzen und Erbsen

9
Point(s)
Gesamtzeit
6 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Dinkel hat ein zart nussiges Aroma und überzeugt durch viele Vitamine, Mineralstoffe und enthält viele essenzielle Aminosäuren, die für einen optimalen Stoffwechsel unerlässlich sind.

Zutaten

Dinkel, trocken (Vollkorn)

120 g

Zwiebel

1 Stück, gross

Olivenöl

1 TL

Gemüsebouillon, zubereitet

175 ml, (1 TL Instantpulver)

Pilze, frisch

400 g, braune

Erbsen

100 g, (TK)

Knoblauch

2 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

2 Zweig(e)

Parmesan/Grana Padano

30 g, Montello , gehobelt

Anleitung

  1. Dinkel ca. 6 Stunden oder über Nacht in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebeln darin 3–4 Minuten braten. Dinkel abgiessen und ca. 2 Minuten mitbraten. Bouillon angiessen, bis die Dinkelkörner knapp bedeckt sind und auf niedriger bis mittlerer Stufe mit Deckel ca. 10 Minuten garen, dabei regelmäßig Brühe nachgießen.
  2. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Champignons und Erbsen in den Topf geben und Knoblauch dazupressen. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen und weitere ca. 20 Minuten garen.
  3. Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. Thymian und 2 EL Parmesan unterrühren und ca. 2 Minuten mitgaren. Dinkelrisotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit restlichem Parmesan garniert servieren.