Foto Curry-Karotten-Salat mit Steakstreifen von WW

Curry-Karotten-Salat mit Steakstreifen

8 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2

Zutaten

Rind, Filet, roh

200 g

Rapsöl

3 TL

Apfelessig

2 EL

Honig

1 EL

Currypulver

1 TL

Kurkuma

½ TL

Ingwer

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cashewnüsse

20 g

Karotten

3 Stück, mittel

Kichererbsen (Konserve)

150 g

Spinat

100 g, Baby-Spinat

Koriander

3 EL, gehackt, gehackt

Petersilie

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Rindsfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Rindsfilet darin 4–5 Minuten rundherum braten, salzen, pfeffern, herausnehmen und warm stellen. Für das Dressing restliches Öl, Essig, Honig, Curry, Kurkuma, Ingwer, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Cashewnüsse hacken und fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten. Karotten schälen und grob raspeln. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Spinat waschen und trocken schleudern. Karotten, Kichererbsen, Koriander und Petersilie vermischen und auf dem Spinat anrichten. Steakstreifen und Cashewnüsse darauf verteilen und mit Dressing beträufelt servieren.