Foto Cremige Broccoli-Trutenbrust-Pasta von WW

Cremige Broccoli-Trutenbrust-Pasta

11
10
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Wenn’s mal noch schneller gehen soll, kannst du auch TK-Gemüse verwenden.

Zutaten

Broccoli

300 g

Grüne Bohnen, frisch

200 g, grün

Schalotten

1 Stück

Trutenbrustfilet, roh

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

200 ml

Teigwaren aus Kichererbsen, trocken

120 g, z. B. Spaghetti

Öl, Olivenöl

1 TL

Rahm, Halbrahm, 25% Fett

2 TL

Zitronenschale (unbehandelt)

1 Messerspitze(n), gerieben

Italienische Kräuter

1 EL, (TK)

Gruyère

20 g, gerieben

Anleitung

  1. Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Bohnen waschen. Schalotte schälen und in Streifen schneiden. Trutenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Broccoliröschen mit Bohnen in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und abgiessen. Die Hälfte der Broccoliröschen mit Milch pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Teigwaren nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgiessen und dabei ca. 30 ml Kochwasser auffangen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Trutenbrustwürfel darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Schalottenstreifen zufügen und ca. 1 Minute mitbraten. Broccolisauce und Kochwasser in die Pfanne geben, Halbrahm einrühren und mit Zitronenschale und Kräutern verfeinern. Restliche Broccoliröschen und Bohnen in der Sauce erwärmen und mit Teigwaren mischen. Cremige Broccoli-Trutenbrust-Nudeln mit Gruyère bestreut servieren.