Foto Couscous mit Lammfilet in Tomaten-Peperoni-Sauce von WW

Couscous mit Lammfilet in Tomaten-Peperoni-Sauce

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Schalotten

1 Stück

Stangensellerie

1 Stange(n)

Tomaten, frisch

3 Stück

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Lamm, Filet, roh

200 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cayennepfeffer

½ TL

Essig

1 EL, Rotwein

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Rosmarin

1 TL, gehackt

Couscous, trocken

80 g

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

2 EL

Anleitung

  1. Schalotte schälen und würfeln. Sellerie, Tomaten und Peperoni waschen, Peperoni entkernen und mit Sellerie und Tomaten in Würfel schneiden. Lammfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Lammfiletstreifen darin 3–4 Minuten rundherum braten, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und herausnehmen. Schalottenwürfel im Bratensatz kurz anbraten, Sellerie- und Tomatenwürfel dazugeben, mit Essig und Bouillon ablöschen, Rosmarin dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Couscous nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Sauce pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Peperoniwürfel und Lammfiletstreifen dazugeben und darin 3–4 Minuten erwärmen. Joghurt unterrühren und Couscous mit Lammfilet in Tomaten-Peperoni-Sauce servieren.