Foto Chips und Kichererbsen aus dem Ofen von WW

Chips und Kichererbsen aus dem Ofen

3 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kartoffeln

300 g, festkochend

Olivenöl

3 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Meersalz

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL, geräuchert

Kichererbsen (Konserve)

150 g

Kreuzkümmel

1 Messerspitze(n)

Karotten

2 Stück, mittel

Rosmarin

½ TL, getrocknet

Frühlingszwiebeln

2 Stück

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

100 g

Italienische Kräuter

1 TL, getrocknet

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C Umluft (Ober-/Unterhitzen ist nicht zu empfehlen) vorheizen. Kartoffeln waschen, in dünne Scheiben hobeln und trocken tupfen. Kartoffeln mit 1 TL Öl, Salz und 1/2 TL Paprikapulver vermischen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech nebeneinander verteilen und im Backofen im oberen Drittel ca. 20 Minuten backen.
  2. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen, mit 1 TL Öl, Kreuzkümmel, restlichem Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen, auf einem weiteren mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen im unteren Drittel ca. 5 Minuten backen.
  3. Karotten schälen und mithilfe eines Sparschälers in lange Streifen schneiden. Karotten mit restlichem Öl, Rosmarin, Salz und Pfeffer vermischen, zu den Kichererbsen aufs Backblech geben und weitere ca. 15 Minuten mitbacken. Für den Dip Frühlingszwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden und mit saurer Sahne, italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren. Kartoffel- und Karottenchips mit Kichererbsen und Dip servieren.