Foto Chili sin Carne mit gerösteten Tortillaecken von WW

Chili sin Carne mit gerösteten Tortillaecken

11
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

2 Stück, mittelgross

Chilischoten

1 Stück, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Peperoni

1 Stück, klein, gelb

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Peperoni

1 Stück, klein, grün

Tofu geräuchert

400 g

Öl, Rapsöl

4 TL

Tomatenmark

2 EL

Paprikapulver

2 TL

Chilipulver

1 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

300 ml, vegan (1 TL Instantpulver)

Tomaten passiert (Passata)

500 g, (Konserve)

Kidneybohnen (Konserve)

255 g, (Konserve, Abtropfgewicht)

Bohnen, weiss (Konserve)

255 g, (Konserve, Abtropfgewicht)

Tortilla/Wrap

2 Stück, klein

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen. Chilischote waschen, entkernen und mit Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden. Peperoni waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Tofu mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebel-, Chili- und Knoblauchwürfel darin mit Tomatenmark, Paprika- und Chilipulver ca. 3–4 Minuten anbraten. Peperoniwürfel und Tofu zufügen, auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten dünsten und mit Bouillon und Tomaten ablöschen. Chili mit Deckel auf mittlerer Stufe ca. 25–30 Minuten garen.
  3. Kidneybohnen und weisse Bohnen abspülen, abtropfen lassen und ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit zum Chili geben. Tortilla Wraps vierteln. Eine Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und 4 Tortillaecken darin ca. 1–2 Minuten von jeder Seite rösten. Vorgang mit restlichen Tortillaecken wiederholen. Chili sin Carne mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gerösteten Tortillaecken servieren.